Das Lehrerseminar zu Montabaur

Das Lehrerseminar zu Montabaur auf einem Foto aus der der Zeit um 1915

(Fundstelle Foto: Sammlung Lorenz/Schwind)


1851 wurde in Montabaur ein katholisches Lehrerseminar eröffnet. Erstes Seminargebäude war von 1851 bis 1880 das Montabaurer Schloss. Im Jahre 1866 erfolgte die Umbenennung in „Königlich paritätisches Lehrerseminar". 1880 zog das Lehrerseminar in ein neues Gebäude hinter der katholischen Pfarrkirche um. Dieses Gebäude hatte der Preußische Staat 1878 von den Dernbacher Schwestern erworben. 1899-1901 erfolgten Erweiterungsbauten. 1926 wurde das Lehrerseminar zu Montabaur geschlossen. Das Gebäude wurde Anfang der 1960er Jahre abgerissen. Die Aufnahme stammt aus der Zeit um 1915.



zurück


Kontakt
Rathaus
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Telefon (0 26 02) 126 - 0    
Fax (0 26 02) 126 - 150
info@montabaur.de
Kontaktformular


Die Verwaltung ist bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Besuche in der Verwaltung werden nur noch in Fällen zugelassen, wo zwingend und dringend ein persönliches Erscheinen im Rathaus erforderlich ist. Besuch nur mit Termin, unbedingt Termin vorab telefonisch vereinbaren:
Tel.: 02602 / 126-0