Hermannstraße


Hermann, Herzog von Schwaben, * um 890,  949 Insel Reichenau.


Hermann war ein Neffe König Konrads I, aus dem Geschlecht der Konradiner und gehörte zum heimischen Hochadel. Als Graf Verwalter des Oberlahn- und Engersgaus mit zeitweisem Verwaltungssitz in Humbach (Montabaur). 926 Herzog von Schwaben. Schenkte um 950 die hölzerne Kirche in der Vorstadt der Wehranlage Humbach (Montabaur) samt Sprengel dem  Florinsstift in Koblenz.

Bernd Schrupp, 04/2013


Hermannstraße

(Quelle: OpenStreetMap)



zurück


 
Kontakt
Rathaus
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Telefon (0 26 02) 126 - 0    
Fax (0 26 02) 126 - 150
info@montabaur.de
Kontaktformular


Die Verwaltung ist bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Besuche in der Verwaltung werden nur noch in Fällen zugelassen, wo zwingend und dringend ein persönliches Erscheinen im Rathaus erforderlich ist. Besuch nur mit Termin, unbedingt Termin vorab telefonisch vereinbaren:
Tel.: 02602 / 126-0