Allmannshausen


„Stadtteil“ innerhalb der Kernstadt.

Der Name leitet sich vermutlich von „Armenhausen“ ab, was von 1387 bis etwa 1587 dokumentiert ist.  Eventuell existierte dort am Stadtrand ein Armenhaus; später existierte in diesem Bereich eine durch den Färberbach angetriebene kurfürstliche dreigängige Kameralmühle.  Um die Mühle herum siedelten sich  mit der Zeit einige „Beisassen“ an, die jedoch kein Bürgerrecht besaßen. Allmählich entwickelte sich so die heutige Bebauung, wobei die Bezeichnung „Allmannshausen“ als Straßennamen 1899  verbindlich wurde.


Beatrix Künzer/Bernd Schrupp, 04/2013


Allmannshausen (Quelle: OpenStreetMap)

(Quelle: OpenStreetMap)


zurück

 
Kontakt
Rathaus
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Telefon (0 26 02) 126 - 0    
Fax (0 26 02) 126 - 150
info@montabaur.de
Kontaktformular


Die Verwaltung ist bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Besuche in der Verwaltung werden nur noch in Fällen zugelassen, wo zwingend und dringend ein persönliches Erscheinen im Rathaus erforderlich ist. Besuch nur mit Termin, unbedingt Termin vorab telefonisch vereinbaren:
Tel.: 02602 / 126-0