Heimatfeste

In der Kreisstadt Montabaur finden jedes Jahr unterschiedliche Heimatfeste statt. Zu den größten und bekanntesten zählen Anfang des Jahres die Fastnacht, die Kirmes in der Innenstadt sowie Ende des Jahres der St. Martin-Umzug.

Fastnacht // Februar

Alljährlich findet am Veilchendienstag in der Innenstadt von Montabaur der große Karnevals-Festzug statt. Anschließend bietet die Montabaurer Gastronomie Ausklang und Feiern bis Aschermittwoch an. In der Stadthalle Haus Mons Tabor sind alle zu der großen After-Zugparty eingeladen.



Kirmes // August



Die Kirmes in Montabaur fällt jährlich auf das erste Wochenende im August. An diesen Tagen wird auf drei open Air-Bühnen ein großes Programm an Live-Musik geboten. Auf der Eichwiese sind die Fahrgeschäfte für Jung und Alt aufgebaut.

In diesem Jahr findet die Kirmes aufgrund der Corona Krise in angepasster Form statt.

weitere Infos...


St. Martin // November

Der traditionelle Martinsumzug findet jährlich im November statt. Getroffen wird sich zu einem Wortgottesdienst in der Kath. Pfarrkirche St. Peter in Ketten im Anschluss geht der Umzug durch die Straßen von Montabaur bis zum Martinsfeuer am Quendelberg. Hier werden an alle Kinder Martinsbrezel verteilt.

Nähere Informationen finden Sie unter: www.kath-kirche-montabaur.de


Kontakt
Rathaus
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Telefon (0 26 02) 126 - 0    
Fax (0 26 02) 126 - 150
info@montabaur.de
Kontaktformular


Die Verwaltung ist bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Besuche in der Verwaltung werden nur noch in Fällen zugelassen, wo zwingend und dringend ein persönliches Erscheinen im Rathaus erforderlich ist. Besuch nur mit Termin, unbedingt Termin vorab telefonisch vereinbaren:
Tel.: 02602 / 126-0