Aktuelles







Masterplan Gelbachtal macht Fortschritte







Nach Wasserschaden: Kita Himmelfeld wird ausgelagert






Informationen zu Corona-Schnelltests in Rheinland-Pfalz

Die kostenfreie Bürgertestung endet am 11. Oktober 2021







Kino Capitol ist wieder geöffnet




   


Gut beschirmt durch den Herbst und den Winter








Kita St. Johannes hat in Horressen ein neues Zuhause                       




  


Einladung zum Infoabend:

Starkregen- und Hochwasservorsorge - Vorstellung des Konzeptes




Verkehr rund ums Schulzentrum wird neu geordnet




Verkehr rund ums Schulzentrum wird neu geordnet




Nadelbäume für den  Adventsschmuck der Stadt Montabaur gesucht


Nadelbäume für den Adventsschmuck der Stadt Montabaur gesucht





Unterstützung und Anteilnahme für die Flutopfer in Rheinland-Pfalz


Unterstützung und Anteilnahme für die Flutopfer

Spendenkonten
für die Opfer der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz



Terminvereinbarung online



Die Terminvergabe für Bürgerbüro und Standesamt steht hier online zur Verfügung: Terminvereinbarung


Besuch im Rathaus: Nur mit Termin und Maske

Wer die Verbandsgemeindeverwaltung in Montabaur besuchen möchte, muss vorher telefonisch einen Termin vereinbaren. Das gilt auch für alle Anliegen im Bürgerbüro. Wegen der Corona-Pandemie muss der Zugang zum Rathaus kontrolliert und alle Besucher namentlich erfasst werden. Der Empfang befindet sich in der Bürgerhalle im historischen Rathaus am Großen Markt.

Telefon für Termine: 02602 / 126 - 0 Im Gebäude gilt eine strenge Maskenpflicht für Besucher und Mitarbeiter. Zugelassen sind nur FFP2-Masken oder so genannte OP-Masken.



Wochenmarkt-Terminverschiebungen


Der Wochenmarkt hat weiter für Sie geöffnet!

Neu: Spezialitäten aus Burgund




ZUSAMMEN GEGEN CORONA   
(Übersicht GASTRONOMIE mit Abhol- und Lieferservice)



Tagesaktuelle Infos zur Entwicklung der Corona-Epidemie im Westerwald hier:  https://www.westerwaldkreis.de/pressemitteilungen-zum-coronavirus-sars-cov2.html




Wäller helfen



Logo


Alle Informationen rund um das Bauprojekt sind auf einer eigenen Homepage zusammengefasst. Informieren Sie sich aus erster Hand unter:

http://www.verbandsgemeindehaus-montabaur.de/





Müllabfuhrtermine





Wochenblatt online  




Die kostenfreie Bürgertestung endet am 11. Oktober 2021

Akteure aus dem Tal, Vertreter der drei Verbandsgemeinden sowie des Zweckverbandes Naturpark Nassau trafen sich Anfang Oktober zum zweiten Mal in diesem Jahr in Ettersdorf zu einer Arbeitssitzung, um den „Masterplan Gelbachtal“ weiterzuentwickeln.

In der städtischen Kita Himmelfeld in Montabaur wurde Feuchtigkeit in den Wänden des Anbaus festgestellt. Davon ist das gesamte Erdgeschoss im Anbau betroffen. Inzwischen ist klar: Der Wasserschaden ist so gravierend, dass die gesamte Kita während der grundlegenden Sanierung des Gebäudeteils in ein Containerdorf ausgelagert werden muss. Dieses wird in den nächsten Wochen auf dem Gelände der Caritas-Werkstätten an der Oderstraße aufgebaut. Die Ursachenforschung und die juristische Aufarbeitung des Wasserschadens haben begonnen.

Neubau offziell eingeweiht

Für die Gemeinschaft der Kita St. Johannes in Montabaur-Horressen ist eine anstrengende und turbulente Zeit zu Ende gegangen. Im August haben die Kinder und das Kita-Team den Neubau neben der Waldschule bezogen, nun wurde das Gebäude offiziell eingeweiht und gesegnet. Knapp 4,9 Mio. Euro haben die Stadt Montabaur und das Bistum Limburg in den Neubau investiert; Kreis, Land haben sich an den Kosten beteiligt. Die Pfarrei St. Peter Montabaur-Stelzenbachgemeinden ist Trägerin der Einrichtung. Die Kinder haben indes die neuen Räume schnell erobert und genießen den Platz und die vielen Spielmöglichkeiten.


Hier finden Sie in alphabetischer Reihenfolge ältere Nachrichten aus dem Rathaus.




Der Montabaur-Schirm ist wieder da!


Kontakt
Rathaus
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Telefon (0 26 02) 126 - 0    
Fax (0 26 02) 126 - 150
info@montabaur.de
Kontaktformular


Die Verwaltung ist bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Besuche in der Verwaltung werden nur noch in Fällen zugelassen, wo zwingend und dringend ein persönliches Erscheinen im Rathaus erforderlich ist. Besuch nur mit Termin, unbedingt Termin vorab telefonisch vereinbaren:
Tel.: 02602 / 126-0