Vollsperrung eines Teilstückes des Fürstenweges in Montabaur

 

Im Zeitraum vom 29.07.2019 bis 03.08.2019 wird die Fahrbahn eines Teilstückes des Fürstenweges in Montabaur voll für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Betroffen ist der Bereich zwischen der Zufahrt Mons-Tabor-Straße und der Herzog-Adolf-Straße. Die Gehwege sind von dieser Maßnahme nicht betroffen. Es ist auch eine fußläufige Erreichbarkeit der Privatgrundstücke jederzeit sichergestellt.

Der Fahrzeugverkehr wird über die Elgendorfer Straße – Humboldstaße –Eschelbacher Straße bzw. in die andere Richtung über die Freiherr-vom-Stein-Straße – Wallstaße – Bahnhofstraße – Eschelbacher Straße umgeleitet. Grund für die Sperrung ist eine notwendige Reparatur der Fahrbahnoberfläche in diesem Bereich.

Wegen einer Fahrbahnteilstückreparatur wird der Fürstenweg zwischen der Zufahrt Mons-Tabor-Straße und der Herzog-Adolf-Straße voll für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Wegen einer Fahrbahnteilstückreparatur wird der Fürstenweg zwischen der Zufahrt Mons-Tabor-Straße und der Herzog-Adolf-Straße voll für den Fahrzeugverkehr gesperrt.







zurück

Kontakt
Rathaus
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Telefon (0 26 02) 126 - 0    
Fax (0 26 02) 126 - 150
info@montabaur.de
Kontaktformular


Die Verwaltung ist bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Besuche in der Verwaltung werden nur noch in Fällen zugelassen, wo zwingend und dringend ein persönliches Erscheinen im Rathaus erforderlich ist. Besuch nur mit Termin, unbedingt Termin vorab telefonisch vereinbaren:
Tel.: 02602 / 126-0