Projekt Mon-Stilettos abgeschlossen

Projekt Mon-Stilettos abgeschlossen

Wenn das kein Grund zum Feiern ist: Bei der Einwohnerversammlung der Stadt Montabaur wurde der letzte der insgesamt 27 Mon-Stilettos der Öffentlichkeit vorgestellt. Der ganz in ein buntes Woll-Patchwork gekleidete Riesenpumps wird bald im ICE-Bahnhof aufgestellt. Mit einem kleinen Empfang dankte Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland den mehr als 300 Bürgerinnen und Bürgern, die sich als Schuh-Designer, Sponsoren oder in sonstiger Weise an dem Projekt beteiligt haben. „Ursprünglich wollten wir nur ein modernes Wegeleitsystem zwischen dem Fashion Outlet Montabaur und der Innenstadt schaffen. Daraus hat sich eine richtige Bürgeraktion entwickelt. Heute zählen die Mon-Stilettos zu den gefragtesten Fotomotiven in der Stadt. Das ist alles Ihr Verdienst“, so der Dank der Stadtchefin. Im Rahmen der Veranstaltung wurden auch verschiedene Werbeartikel mit den Mon-Stilettos wie Tassen, Postkarten und Puzzles vorgestellt, ebenso die neue Broschüre „Von Schuh zu Schuh“, die einen Mon-Stiletto-Rundweg und kurze Erklärungen zu den einzelnen Schuh-Skulpturen enthält. Alles ist in der Tourist-Info am Konrad-Adenauer-Platz erhältlich.

 


zurück

Kontakt
Rathaus
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Telefon (0 26 02) 126 - 0    
Fax (0 26 02) 126 - 150
info@montabaur.de
Kontaktformular


Die Verwaltung ist bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Besuche in der Verwaltung werden nur noch in Fällen zugelassen, wo zwingend und dringend ein persönliches Erscheinen im Rathaus erforderlich ist. Besuch nur mit Termin, unbedingt Termin vorab telefonisch vereinbaren:
Tel.: 02602 / 126-0