Spende zugunsten der Notfallseelsorge Westerwald

Spende zugunsten der Notfallseelsorge Westerwald

Zugunsten der Notfallseelsorge im Westerwald veranstaltete der Lionsclub Montabaur Mons-Tabor am 28.09.2013 bereits sein 6. Benefiz-Golfturnier.






 

Der Reinerlös von 4.500,00 Euro konnte bei einem offiziellen Treffen der Mitglieder übergeben werden.

Die Notfallseelsorge kümmert sich in Notfällen um Menschen, die nicht nur körperlich auf Hilfe angewiesen sind: Ängste und Verzweiflung verlangen ebenfalls Zuwendung und Versorgung. Notfallseelsorge versteht sich als eine behutsame, individuelle Begleitung von Menschen in psycho-sozialen Ausnahmesituationen. Dabei bietet die Notfallseelsorge ihre Hilfe unterschiedslos allen Menschen in akuter Not an. Bei Verkehrsunfällen oder erfolgloser Reanimation, beim Überbringen einer Todesnachricht, in Unglücksfällen, in die Kinder verwickelt sind oder bei Suizid und Suizidversuchen  leisten Notfallseelsorgerinnen und Notfallseelsorger aus ihrer christlichen Motivation heraus „Erste Hilfe für die Seele“.

 Das Foto zeigt die Scheckübergabe durch den derzeitigen Präsidenten des Lionsclubs – Michael Lottermann – an die Leiterin der Notfallseelsorge Westerwald Pfm. Ulrike Braun-Steinebach.

Das Foto zeigt die Scheckübergabe durch den derzeitigen Präsidenten des Lionsclubs – Michael Lottermann – an die Leiterin der Notfallseelsorge Westerwald Pfm. Ulrike Braun-Steinebach.

 




zurück


Kontakt
Rathaus
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Telefon (0 26 02) 126 - 0    
Fax (0 26 02) 126 - 150
info@montabaur.de
Kontaktformular


Die Verwaltung ist bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Besuche in der Verwaltung werden nur noch in Fällen zugelassen, wo zwingend und dringend ein persönliches Erscheinen im Rathaus erforderlich ist. Besuch nur mit Termin, unbedingt Termin vorab telefonisch vereinbaren:
Tel.: 02602 / 126-0