Stadtbürgermeister empfängt Jugendliche aus China





Musik verbindet – Stadtbürgermeister empfängt Jugendliche aus China

Seit dem Jahr 1989 besteht zwischen Rheinland-Pfalz und der chinesischen Provinz Fujian eine Länderpartnerschaft.




 

Im Rahmen dieser Partnerschaft findet seit 13 Jahren zwischen dem Landesmusikgymnasium in Montabaur und musikalischen Bildungseinrichtungen in Fujian ein regelmäßiger Schüleraustausch statt. In Fujian, das an der chinesischen Ostküste zwischen den Wirtschaftsmetropolen Shanghai und Hongkong liegt, befinden sich zahlreiche Bildungsstätten mit musikalischer Ausrichtung. In diesem Jahr besuchte eine Mädchengruppe mit ihren Betreuern den Westerwald. Im Mittelpunkt der Begegnung stand der musikalische Informationsaustausch, aber auch für ein umfassendes kulturelles Programm war durch Dr. Franz-Peter Opelt, Musikkoordinator des Landesmusikgymnasiums und Organisator des Besuchsprogramms, gesorgt. Ein Programmpunkt war der Besuch des historischen Montabaurer Rathauses. Stadtbürgermeister Klaus Mies freute sich über den weit gereisten Besuch aus Fernost und empfing die Jugendlichen persönlich im Rahmen einer kleinen Feierstunde.

Stadtbürgermeister Klaus Mies (3. v. r.) begrüßte Dr. Franz-Peter Opelt (4. v. l.) und seine chinesischen Gäste aus der Provinz Fujian.

Stadtbürgermeister Klaus Mies (3. v. r.) begrüßte Dr. Franz-Peter Opelt (4. v. l.) und seine chinesischen Gäste aus der Provinz Fujian.



zurück

Kontakt
Rathaus
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Telefon (0 26 02) 126 - 0    
Fax (0 26 02) 126 - 150
info@montabaur.de
Kontaktformular


Die Verwaltung ist bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Besuche in der Verwaltung werden nur noch in Fällen zugelassen, wo zwingend und dringend ein persönliches Erscheinen im Rathaus erforderlich ist. Besuch nur mit Termin, unbedingt Termin vorab telefonisch vereinbaren:
Tel.: 02602 / 126-0