Öffentliche Bekanntmachungen


Der Sitzungskalender dient der Vororientierung.

Terminänderungen sind aus besonderen Gründen möglich. Sie werden rechtzeitig mitgeteilt. Zu jeder Sitzung wird mit einer Frist von 4 Tagen gesondert eingeladen. Im allgemeinen ist der Beginn der Sitzungen

  • des Stadtrates (öffentlicher Teil) für 18.00 Uhr
  • der Ausschüsse für 17.00 Uhr
  • des Rechnungsprüfungsausschusses für 17.00 Uhr vorgesehen.

Die Termine für die Fraktionssitzungen sind als Vorschlag zu verstehen. Endgültige Festsetzungen erfolgen durch die Fraktionsvorsitzenden.


Erläuterungen:

Fr. St. = Fraktionssitzungen
A St. = Ausschusssitzungen
KulturA = Kulturausschusssitzungen
StR. = Stadtratssitzungen
RPA St. = Rechnungsprüfungsausschuss
AR APH = Aufsichtsratssitzung der Alten- und Pflegeheim gGmbH
AR SW = Aufsichtsratssitzung der
Service Wohnen gGmbH



STADTTEILE




Hier können Sie aktuelle Meldungen der Stadt Montabaur aus dem Wochenblatt der Verbandsgemeinde Montabaur online lesen. Durch Mausklick auf den gewünschten Titel  gelangen Sie zu dem entsprechenden Inhalt:

Trinkwasserversorgung: Schaden behoben - Notfallpläne greifen

Am 18. Juli war es in Bladernheim zu einer Verunreinigung des Trinkwassers gekommen. Anwohner stellten einen fauligen Geruch im Trinkwasser fest und verständigten den Notdienst der Wasserversorgung. Von da an lief alles wie am Schnürchen: 15 Minuten später war das Einsatzteam vor Ort und untersuchte zunächst den Hochbehälter und die Hausanschlüsse. Umgehend begannen die Wasserwerker mit der Spülung der Leitungen im Ortsnetz und in den Häusern und setzten diese bis zum Abend fort. Die Anwohner in dem betroffenen Gebiet wurden informiert und mit Mineralwasser zum Trinken versorgt. Das Einsatzteam verständigte das Gesundheitsamt und ließ die Wasserproben umgehend ins Labor bringen. Auch die Ursache der Verunreinigung war rasch gefunden und abgestellt. Am Folgetag wurden noch einmal alle Leitungen gespült und geprüft und eine Woche lang täglich Wasserproben im Labor untersucht. Nach wenigen Tagen war das Trinkwasser wieder einwandfrei, es stehen aber noch Nachuntersuchungen in den kommenden Wochen an. Andree Stein, als Erster Beigeordneter der Verbandsgemeinde zuständig für die Wasserversorgung, war zusammen mit Werkleiter Andreas Klute von Anfang an involviert: „Ich möchte mich ausdrücklich bei dem Team der Wasserversorgung bedanken. Sie haben professionell reagiert und einen tollen Job gemacht. Wir konnte feststellen, dass unsere Notfallpläne funktionieren. Trotzdem hoffen wir, dass wir sie sobald nicht wieder brauchen.“

Kontakt
Rathaus
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Telefon (0 26 02) 126 - 0    
Fax (0 26 02) 126 - 150
info@montabaur.de
Kontaktformular


Die Verwaltung ist bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Besuche in der Verwaltung werden nur noch in Fällen zugelassen, wo zwingend und dringend ein persönliches Erscheinen im Rathaus erforderlich ist. Besuch nur mit Termin, unbedingt Termin vorab telefonisch vereinbaren:
Tel.: 02602 / 126-0