Die alte Lateinschule

 Die Haus „Grandry" (vormals alte Lateinschule) auf einem Foto aus der Zeit um 1930

Die Haus „Grandry" (vormals alte Lateinschule) auf einem Foto aus der Zeit um 1930

Die Lateinschulen führten als Vorgängereinrichtungen der späteren humanistischen Gymnasien in die Grundlagen der gelehrten Bildung auf der Basis der lateinischen Sprache ein. Der ursprüngliche Standort der Montabaurer Lateinschule ist unbekannt. Im Jahre 1789 erwarb die Stadt als Unterrichtsgebäude das 1715 erbaute Haus Grandry. Nach Auflösung und kurzzeitiger Wiedererrichtung im ausgehenden 18. Jahrhundert ging die Lateinschule schließlich in den Wirren der Revolutionskriege unter. 1930 wurde im Haus Grandry ein Heimatmuseum eingerichtet. Die Aufnahme entstand kurz danach.


zurück


Kontakt
Rathaus
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Telefon (0 26 02) 126 - 0    
Fax (0 26 02) 126 - 150
info@montabaur.de
Kontaktformular


Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)

HInweis:
Standesamt, Rentenstelle und Bürgerbüro donnerstags erst ab 9.00 Uhr geöffnet