Alois-Jäger-Platz



Alois-Jäger-Platz

Aloys Jäger, Studienrat, katholischer Pfarrer. * 1884 in Ellenhausen bei Selters/WW, † 04.12.1943 in Koblenz.

Gymnasium und Abitur in Montabaur, 1903 zweijähriges Priesterseminar in Fulda, Theologiestudium in Freiburg/Breisgau, 1907 im Limburger Dom Priesterweihe. Kaplan am Limburger Dom, Religionslehrer an der Marienschule Limburg. Studium der Philosophie in Münster. Ab 1914 Oberlehrer am Gymnasium in Montabaur. Studienrat. Ab 01.10.1925 Pfarrer in Montabaur. Gestapohaft, zuletzt gepflegt im Dernbacher Kloster, wurde im Priesterrondell des Friedhofs in Montabaur bestattet.

Der Alois-Jäger-Platz  liegt am oberen (süd-ostwärtigen) Ende der Kirchstraße, rechts neben der katholischen Kirche. Am Platzeingang steht das Josef-Kehrein-Denkmal.


Alois Jäger
Alois Jäger


zurück

 
Kontakt
Rathaus
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Telefon (0 26 02) 126 - 0    
Fax (0 26 02) 126 - 150
info@montabaur.de
Kontaktformular


Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)