Stadtarchiv

Stadtarchiv Montabaur
 

WAS SIE BEI UNS FINDEN:


Unsere Bestände umfassen Urkunden, Akten und Sammlungen vom 14. Jahrhundert bis heute:


Abt. 1
Urkunden vom 14.- 18. Jahrhundert


Abt. 2 – Abt. 5
Akten vom 15. Jh. bis 1972 sowie rund 700 Amtsbücher


Akten aus den Sachgebieten:

Staats- und Landesverwaltung, Hoheitssachen, Grenzen Gemeindeverwaltung und Finanzen Polizei- und Meldewesen Justiz Kirchen, Schulen, Kultur Wohlfahrt, Fürsorge, Gesundheitswesen BauwesenHandel und Gewerbe Landwirtschaft und Forsten Militär, Krieg und Besatzung  

Amtsbücher:

Ratsprotokolle ab 1670Gerichtsprotokolle des StadtgerichtsSteuerkatasterStockbücher usw.
Abt. 6
Akten und Amtsbücher von Stadt und Verbandsgemeinde seit 1972

Abt. 7
Akten der eingemeindeten Orte Bladernheim, Elgendorf, Eschelbach, Ettersdorf, Horressen, Reckenthal, Wirzenborn

Abt. 8
Deposita, Nachlässe und kleine Erwerbungen

Abt. 9
Sammlungen

9.1 - Plakate, Bilder

9.2 - Zeitgeschichtliche Sammlung (Kleinstschriften, Flugblätter, Aufrufe, Partei- und Werbematerial und sonstige Graue Literatur, Essensmarken, Notgeld)

9.3 - Sammlungen zur Stadtgeschichte (u.a. die "Merckwürdigkeiten der Stadt Montabaur des Martinus Neu von 1766, die Amtsbeschreibung des Amtsverwalters Damian Linz von 1778,  Schulchroniken, Facharbeiten)

9.4 - Typare, Siegelabdrucke, Wappen

9.5 - Münzen


Abt. 10

Medienarchiv: Das Medienarchiv umfasst das FOTOARCHIV (ca. 3.500 Aufnahmen, auch Dias, sie zeigen Luftbildaufnahmen, Gesamtansichten, Ansichten einzelner Bauwerke und Häuser, Straßen und Plätze, Gemarkungen, Einzelpersonen und Gruppenaufnahmen, Ereignisse / Veranstaltungen politischer, religiöser und gesellschaftlicher Art).

Videoarchiv: Das Videoarchiv (ca. 200 Aufnahmen von Fernsehbeiträgen zu Themen von Stadt und Region).

Das Medienarchiv wird zurzeit digitalisiert.


Abt. 11
Präsenzbücherei

Im Besucherbereich stehen Schriften griffbereit mit landeskundlichen Themen des hiesigen Raumes und der näheren Umgebung, ergänzend dazu Lexika und hilfswissenschaftliche Veröffentlichungen, Festschriften, Chroniken und Periodika wie die Nassauischen Annalen, die Mittelrheinische Kirchengeschichte, Wäller Heimat u.v.m.

Außerdem eine ca. 2.000 Schriften umfassende Heimatbibliothek mit Literatur des gesamten geographischen Westerwaldes, des Nassauer Landes und der preußischen Rheinlande – eine Schenkung des bekannten Heimatforschers und Sohn Montabaurs Dr. Hermann-Josef Roth aus dem Jahre 1996. Ausleihe ist nicht möglich!


Abt. 12
Zeitungsarchiv

Heimatzeitung ab 1868 (Kreisblatt/Westerwälder Volkszeitung/Westerwälder Zeitung) in gebundener Form bis auf wenige Jahrgänge durchgängig vorhanden, außerdem Verwaltungsschriftgut (z.B. Verordnungsblätter und preuß. Gesetzessammlung)


zurück


Kontakt
Rathaus
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Telefon (0 26 02) 126 - 0    
Fax (0 26 02) 126 - 150
info@montabaur.de
Kontaktformular


Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)

HInweis:
Standesamt, Rentenstelle und Bürgerbüro donnerstags erst ab 9.00 Uhr geöffnet