„70 Jahre Grundgesetz“ – Ausstellung in Montabaur war ein großer Erfolg

Am 23. Mai 2019 wird unser Grundgesetz 70 Jahre alt! Im Quartiershaus im Quartier Süd in Montabaur empfing letzte Woche die Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland die Schulklasse der Heinrich Roth Schule und einige Besucher zur Ausstellung. (Foto) Gabi Wieland sagte in ihrer kurzen Ansprache, wie wichtig ihr Artikel 1 des Grundgesetzes ist –

„Menschenwürde“ –„Menschenrechte“- „ Rechtsverbindlichkeit der Grundrechte“. „ Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie achten und zu schützen ist die Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.“

Die Ausstellung „70 Jahre Grundgesetz“ vom 13. Mai bis 17. Mai 2019, wurde von mehreren Schulklassen einiger Schulen, sowie interessierten Bürgern besucht. Der multimediale Rundgang vermittelte in kurzweiliger, anschaulicher Weise kompakt die wesentlichen Grundlagen und Zusammenhänge, auf denen unser Grundgesetz basiert.

Im Wandel der Zeit, inmitten der gesellschaftlichen Umwälzungen und großen Zukunftsfragen, wächst die Sehnsucht nach allgemeingültigen und somit verbindlichen Werten. Einst als Provisorium erdacht, trat das Grundgesetz eher unbemerkt 1949 in Kraft und vermittelt bis heute die fundamentalen freiheitlichen Werte unserer Gesellschaft.

Die Schülerinnen und Schüler der Heinrich Roth Realschule besuchten die Ausstellung und sie waren von der Zeitreise beeindruckt.

Während einer 60-minütiger Zeitreise konnte man in die Erlebniswelt der Väter und Mütter unseres Grundgesetzes eintauchen.

Auch Hermann Josef Thiel, Bereichsleiter Altenpflege der Katharina Kasper ViaSalus GmbH und Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland, nahmen zusammen mit weiteren Gästen am gemeinsamen Rundgang durch die Ausstellung teil. „Die Dernbacher Gruppe Katharina Kasper freut sich sehr, dieser Ausstellung zum Jubiläum unseres Grundgesetzes als Gastgeber zur Verfügung stehen zu können!“, dankte er den Organisatoren und verwies auf die besondere Bedeutung des Grundgesetzes für das Tätigkeitsfeld des Unternehmens: „Als katholischer Träger von Krankenhäusern, Altenpflegeeinrichtungen, Kindergärten und auch Schulen ist die Würde des Menschen (Artikel 1) für uns ein ganz zentraler Punkt unserer täglichen Arbeit. Die Unantastbarkeit der menschlichen Würde von der Wiege bis zur Bahre ist für uns deswegen absolut selbstverständlich.“

(Veranstalter: Stadt Montabaur In Kooperation mit: Dernbacher Gruppe Katharina Kasper)


„70 Jahre Grundgesetz“ – Ausstellung in Montabaur war ein großer Erfolg









zurück


Kontakt
Rathaus
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Telefon (0 26 02) 126 - 0    
Fax (0 26 02) 126 - 150
info@montabaur.de
Kontaktformular


Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)

HInweis:
Standesamt, Rentenstelle und Bürgerbüro donnerstags erst ab 9.00 Uhr geöffnet