12. Familientag am Quendelberg

Unter dem Motto „Natürlich Quendelberg“ lud der Bürgerverein Montabaur zum großen Familienfest am Quendelberg mit vielen Angeboten und Aktionen. Wie in den vergangenen Jahren war ein bestimmtes Motto Programmgeber – in diesem Jahr stand das Thema „Natur, Umwelt, Bienen und Garten“ im Mittelpunkt. Auch in diesem Jahr war wieder viel los am Quendelberg. Bereits zum zwölften Mal fand das bunte Treiben auf dem Spiel- und Freizeitgelände im Herzen von Montabaur statt.

Familientag am Quendelberg 2018

Selbstgemachten Honig konnte man bei der Bienen-AG der Joseph-Kehrein Schule und beim Imkerverein probieren und sich über das Leben und den Schutz der Bienen informieren. Auch beim NABU gab es jede Menge Informationen u.a. zum Schutz von Kleinlebewesen und was die Arbeit im NABU bewirken kann. Eine lebensgroße Biene im Kostüm verteilte gespendete Äpfel, Pflaumen und Birnen aus der Region, die es auch am Stand der „Börse für Gartenüberschüsse“ und des „Food-Sharings“ zu probieren gab. Hühner, Gänse, eine Ziege sowie zwei kleine Igel zum Beobachten und Anfassen präsentierte die Familie Fischbach in ihrer Hobbykleintierzucht. Tulpen und Narzissen durften als Blumenzwiebel beim Bürgerverein in kleine Tontöpfe gepflanzt werden oder man baute zusammen Insektenhotels.

Familientag am Quendelberg 2018

Kleine und große Besucher erfreuten sich an T-Shirtbemal- und Bastelaktionen des Hauses der Jugend oder modellierten Gefäße oder andere kreative Figuren aus Ton unter fachkundiger Anleitung des Keramikmuseums Höhr-Grenzhausen. Diese Objekte werden nun im Museum gebrannt  und können später in der Tourist-Information abgeholt werden (Termin wird noch einmal bekannt gegeben).

Familientag am Quendelberg 2018

Viel Spaß machte das Strohsackwerfen rückwärts über ein Seil mit der Deutsch-Englischen Gesellschaft bei einer der vielen Stationen der „Highland-Games“.

Familientag am Quendelberg 2018

Sportlich betätigen konnte man sich auch bei der Schnupperstunde der Bogenschützen, die zeigten wie man das Ziel am besten trifft und beim Tennisverein sowie beim Stockfangen. „Reparieren anstatt wegwerfen“ hieß es bei der Technikwerkstatt, einer Aktion der Initiative „Ich bin dabei“, die ihre Projekte vorstellte.

Familientag am Quendelberg 2018

Spitz, hart, kratzig, wackelig oder weich…dieses konnte man beim mobilen Barfußpfad mit den Füßen erspüren wenn man z.B. u.a. auf Tennisbälle oder Legosteine trat. Fester Bestandteil des Familientages war wie immer die Hüpfburg, das Bällebad für die Kleinen sowie das Kinderschminken mit Luftballonmodellage. Alles in allem ein buntes Programm, bei dem sicher für jeden etwas dabei war.

Neue Reckstange montiert:  Der Bürgerverein, der die Patenschaft für den Quendelberg übernommen hat, hat nicht nur den Familientag organisiert, sondern auch in dieser Woche die neuen Reckstangen auf dem Gelände, wo sich die Schaukeln befinden, angeschafft.


Kontakt und Infos: Bürgerverein Montabaur e.V., Tel: 02602/126-272



zurück

Kontakt
Rathaus
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Telefon (0 26 02) 126 - 0    
Fax (0 26 02) 126 - 150
info@montabaur.de
Kontaktformular


Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)

HInweis:
Standesamt, Rentenstelle und Bürgerbüro donnerstags erst ab 9.00 Uhr geöffnet