Neue Fahrradparkplätze in Montabaur

 

Wer mit Rad in oder nach Montabaur fährt, wird künftig kein Problem mehr haben, einen guten Abstellplatz für das Rad zu finden. Rund um den ICE-Bahnhof und in der Innenstadt ließ die Stadt Montabaur jetzt insgesamt 40 Fahrradständer an sieben Standorten aufstellen. In der Innenstadt gibt es im Bereich der Kirchstraße je einen Standort gegenüber der Stadthalle Haus Mons-Tabor und an der Einmündung der Oberen Plötzgasse; am Großen Markt unter den Arkaden des historischen Rathauses, vor der künftigen Tourist Information und in Richtung Sauertalstraße. Am ICE-Bahnhof wurde am Haupteingang (Südseite) die Freifläche neben und unter der Treppe in einen großen Fahrrad-Parkplatz verwandelt und im Parkhaus unter dem Busbahnhof gibt es einige neue Fahrradständer, die sogar überdacht und videoüberwacht sind. Sie befinden sich direkt neben den Rampen zur Ein- und Ausfahrt. „Diese Stellplätze sind uns besonders wichtig, denn wir wissen, dass gerade in den Sommermonaten viele Bahnpendler mit dem Rad zum Bahnhof fahren. Sie finden jetzt sichere und geschützte Stellplätze in der Tiefgarage“, freut sich Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland.

 

Überdacht und überwacht: Einige der neuen Fahrradständer wurden in der Tiefgarage am ICE-Bahnhof installiert.

Überdacht und überwacht: Einige der neuen Fahrradständer wurden in der Tiefgarage am ICE-Bahnhof installiert.

 

 

 zurück

Kontakt
Rathaus
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Telefon (0 26 02) 126 - 0    
Fax (0 26 02) 126 - 150
info@montabaur.de
Kontaktformular


Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)

HInweis:
Standesamt, Rentenstelle und Bürgerbüro donnerstags erst ab 9.00 Uhr geöffnet