Musikalische Stadtführung  „ProBierMal Mendelssohn“
mit Bierverkostung

 

Montabaur. Die zweite musikalische Stadtführung wurde zu einem besonderen Highlight der Kreisstadt. Dieses Mal stand die Veranstaltung – in Kooperation von Stadt Montabaur und Männergesangverein „Mendelssohn-Bartholdy“ – unter dem Motto „ProBierMal Mendelssohn“. Am Großen Markt begann Paul Widner in historischem Kostüm mit den ersten Erläuterungen zu der Geschichte von Montabaur und seinen Gebäuden. Danach begrüßte der Vorsitzende des MGV, Michael Kien, die Gäste und das Team des Filmclubs Montabaur sowie Olaf Nitz, den hiesigen Fotografen.

Die „Mendelssöhne“ unter der Leitung ihres Chorleiters, Mario Siry, hatten dann den ersten Auftritt.

 (Foto: Nitz- Fotografie)

Am Konrad-Adenauer-Platz gab es für den Stadtführer – in teils humorigen Worten – wieder einiges zu erzählen. Ehemalige Gebäude und deren frühere Bedeutung für Montabaur sowie die heutige Nutzung (oder auch nicht!) würden eine besondere Sprache „sprechen“. Der Chor erfreute mit einem weiteren Liedvortrag die Zuhörer. In der Werbhausgasse wies Widner auf das Alter einzelner Häuser hin. Nach dem nächsten Gesang des MGV folgten an der kath. Kirche wieder interessante Erläuterungen des Stadtführers; auch hier zeigte der Chor, dieses Mal mit einem kirchlichen Beitrag, sein Können.

Den krönenden Abschluss des Abends bildete der Besuch im historischen Gewölbekeller an der Stadtmauer. Widner bedankte sich bei dem anwesenden Adolf Becker-Flügel für die Restaurierung des früheren Bierkellers. Nach dem neuerlichen Chorgesang der „Mendelssöhne“ folgte dann der eigentliche Höhepunkt der Veranstaltung: Monika Decker, Stadtmarketing Montabaur, hatte für den Abend Petra Schnell von der Hachenburger Brauerei eingeladen. Die Biersommelière erläuterte beim Probieren von mehreren Biersorten die Braukunst und die Entstehungsgeschichte der einzelnen Biersorten.

(Foto: Nitz- Fotografie)

Unterhaltsam und die Gäste zum Dialog herausfordernd, gab die Fachfrau gekonnt Anekdoten rund um das Thema „Bier“ zum Besten. Die einhellige Meinung der Gäste und des Vorsitzenden des MGV war durchweg positiv; die gesamte Veranstaltung wurde dank des Stadtmarketing, des Männergesangvereins, der „Mendelssohn“-Frauen, Margret Kien und Eva Weidenfeller sowie des Personals der Gaststätte „Mauerwerk“,  zu einem besonderen Ereignis.

Nach dieser gelungenen Premiere mit Bierverkostung freuen sich der Mendelssöhne nun auf ihr nächstes besonderes Projekt und viele sangesfreudige Mitsänger: Beginn des Projektchores „Deutsch &  Pop“ am Dienstag, 29. August 2017.

Nähere Informationen: www.mendelssohn-bartholdy-montabaur.de

Abendführung mit Laterne in Montabaur


zurück

Kontakt
Rathaus
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Telefon (0 26 02) 126 - 0    
Fax (0 26 02) 126 - 150
info@montabaur.de
Kontaktformular


Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)