Bilderausstellung zum Thema „Wald“ der Anne-Frank-Realschule plus im Rathaus Montabaur eröffnet

Schülerinnen und Schüler der Klassen 6c und 9d der Anne-Frank-Realschule plus (AFRS+) haben zu Beginn des Jahres 2017 im Rahmen des schulartübergreifenden Kunstprojekts zusammen mit der Berufsbildenden Schule (BBS), der Katharina-Kasper-Schule (KKS) Wirges und der Waldschule Montabaur/Horressen Arbeiten zum Thema „Wald“ angefertigt.

Bei der gestalterischen Umsetzung des Themas „Wald“ haben die einzelnen Klassen verschiedene Schwerpunkte gesetzt:

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6c setzten sich auf abstrakte Art und Weise mit dem Thema auseinander. Dabei haben sie „Bäume“ auf einen Ausschnitt reduziert und nur wesentliche Elemente abgebildet. Den Hintergrund haben sie mit ausdrucksstarken Farben gestaltet und dabei Acrylfarben und Wassermalfarben verwendet.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9d haben sich auf zwei Wegen dem Thema genähert. So sind zum einen „Waldlandschaften“ mit kräftigen Farbtönen entstanden und zum anderen Mixed-Media – Arbeiten mit experimentellem Charakter. Zum Einsatz kamen verschieden Materialien wie z.B.  Acryl auf Leinwand („Waldlandschaften“); Acrylfarbe, Sprühdosenfarbe, getrocknete Blätter, Papier (Mixed-Media-Arbeiten)

Bei der Eröffnung der Ausstellung im Flur des historischen Rathauses, 2. Etage begrüßte Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland die Schülerinnen und Schüler der AFR + sehr herzlich. Gabi Wieland lobte die kreativen Arbeiten und betonte, wie wichtig es ist, den Naturschutz immer wieder ins Bewusstsein zu rücken. Im Anschluss gab es sogar Gelegenheit, im Büro der Stadtbürgermeisterin Fragen zu stellen: „Wie lange werden Sie Bürgermeisterin bleiben?“ „Was haben Sie noch vor?“ „Gibt es demnächst ein KFC oder H&M in Montabaur?“ Oder was die Sportbegeisterten besonders interessierte, war: „Wann wird der neue Trimmpfad eröffnet?“

„Wald“ ist das Thema einer Bilderausstellung  von Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Realschule + im historischen Rathaus Montabaur

„Wald“ ist das Thema einer Bilderausstellung  von Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Realschule + im historischen Rathaus Montabaur


Fragen erlaubt:  Im Büro der Stadtbürgermeisterin stand Gabi Wieland für Fragen der Schülerinnen und Schüler Rede und Antwort

Fragen erlaubt:  Im Büro der Stadtbürgermeisterin stand Gabi Wieland für Fragen der Schülerinnen und Schüler Rede und Antwort

 

Die Bilder waren bereits von Mai bis Juni diesen Jahres bei der Kunstausstellung „Naturraum Wald – vertraut, vielfältig, verletzlich“ in der SGD Nord in Koblenz zu sehen und sind jetzt ins Rathaus Montabaur umgezogen. Sie sind während der Öffnungszeiten des Rathauses zu besichtigen.





zurück

Kontakt
Rathaus
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Telefon (0 26 02) 126 - 0    
Fax (0 26 02) 126 - 150
info@montabaur.de
Kontaktformular


Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)