Vollsperrung Wallstraße


Im Zeitraum von Montag, dem 2 Mai 2016 (7.00 Uhr), bis Freitag, dem 13. Mai, wird die Wallstraße in Montabaur in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Betroffen ist die gesamte Straße zwischen Bahnhofstraße (Fußgängerüberweg) und Einmündung Freiherr-vom-Stein-Straße / Einfahrt Tiefgarage Nord. Der Grund für die Vollsperrung sind umfangreiche Tiefbaumaßnahmen, die beide Fahrspuren betreffen.

Während der Bauzeit wird die Straße komplett für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Freiherr-vom-Straße, Fürstenweg, Werkstraße, Eschelbacher Straße und Bahnhofstraße – ebenso in umgekehrter Richtung. Die Umleitung wird entsprechend ausgeschildert. Anlieger und Besucher der Pizzeria können die Baustelle fußläufig passieren, ansonsten ist der Bereich auch für Fußgänger gesperrt.

In einem kompakten Bauprojekt werden die Stadt Montabaur und die Verbandsgemeindewerke verschiedene Einzelmaßnahmen vornehmen: So werden in dem Bereich einige Wasserhausanschlüsse erneuert und der Kanalanschluss für das Bauprojekt „Quartier Mitte“ gelegt. Außerdem wird der straßenbauliche Anschluss der Waterloostraße an die Wallstraße hergestellt, wovon Wasserleitungen, Gehwege und Straßenbelag betroffen sind. Und schließlich wird teilweise die Asphaltdeckschicht erneuert, weil sich gerade im Abschnitt zwischen Bahnhofstraße und Waterloostraße Spurrillen gebildet haben. „Gerade bei den Arbeiten am Kanal und an den Wasserleitungen müssen die Baugräben jeweils quer über beide Fahrspuren geführt werden, so dass eine einspurige Verkehrsführung mit einer Baustellenampel praktisch nicht umsetzbar ist“, betonen das Ordnungsamt und die Projektleitung der Verbandsgemeindewerke Montabaur.


Kontakt
Rathaus
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Telefon (0 26 02) 126 - 0    
Fax (0 26 02) 126 - 150
info@montabaur.de
Kontaktformular


Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)

HInweis:
Standesamt, Rentenstelle und Bürgerbüro donnerstags erst ab 9.00 Uhr geöffnet