Versuchter Einbruch und Vandalismusschäden in Montabaur

Versuchter Einbruch und Vandalismusschäden in Montabaur

In der Nacht von Samstag, 12.09. auf Sonntag, 13.09.2015 kam es in Montabaur zu verschiedenen Straftaten.





 

Am Kiosk am Quendelberg in der Fröschpfortstr. gab es einen Einbruchsversuch. Es wurde versucht, Tür und Klappladen aus Holz aufzuhebeln.

1. Am Kiosk am Quendelberg in der Fröschpfortstr. gab es einen Einbruchsversuch. Es wurde versucht, Tür und Klappladen aus Holz aufzuhebeln. Es wurde zwar nichts entwendet aber durch diesen Vandalismus entstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro. Es wurden auch Scheiben am Kiosk und an dem neu bemalten Bauwagen zerstört. Diese Straftat ereignete sich am Samstag, 12.09. zwischen 18.30 Uhr und Sonntag, 13.09.2015, 11.10 Uhr, während der Abwesenheit des Pächters.


Das Ortseingangsschild in der Elgendorfer Str. mit Hinweisen auf Veranstaltungen der Stadt wurde aus der Verankerung gerissen und erheblich beschädigt.

2. Das Ortseingangsschild in der Elgendorfer Str. mit Hinweisen auf Veranstaltungen der Stadt wurde aus der Verankerung gerissen und erheblich beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von geschätzt 1000,-€ Euro. Diese Tat ereignete sich ebenfalls in der Nacht von Samstag, 12.09. auf Sonntag, 13.09.2015.

Es besteht die Möglichkeit, dass diese Straftaten durch die gleichen Täter begangen wurden, da die Tatorte räumlich nah beieinander liegen. Wer in der Zeit zwischen Samstagabend, 12.09. und Sonntagmorgen, 13.09.2015 etwas beobachtet hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, melde sich bitte bei der Polizei Montabaur, Telefon: 02602 / 92 26 - 1 00.

 

 

zurück


Kontakt
Rathaus
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Telefon (0 26 02) 126 - 0    
Fax (0 26 02) 126 - 150
info@montabaur.de
Kontaktformular


Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)