70 Jahre Kriegsende und Frieden

70 Jahre Kriegsende und Frieden

 

Bei dem sehr gut besuchten Vortrag am Dienstag, 24. März 2015 in der Bürgerhalle des Rathauses stellte





 

Dr. Michael Krekel zunächst die weltpolitische Lage von Kriegsbeginn bis Kriegsende 1945 ausführlich dar und gab darüber hinaus Informationen über die Aufteilung des Deutschen Reiches durch die Siegermächte.

Stadtbürgermeisterin Gabriele Wieland begrüßte die Vizekonsulin des amerikanischen Generalkonsulats Youliana Sadowski und ihren Kollegen Dr. Walter Wieland sowie die Vorsitzenden und Mitglieder der Deutsch-Texanischen Gesellschaft Montabaur-Fredericksburg, des Deutsch-Amerikanischen Clubs Koblenz, der Deutsch-Englischen und Deutsch-Französischen Gesellschaften in Montabaur und der Barmherzigen Brüder von Montabaur, die in Amerika eine Niederlassung unterhalten.

Für Montabaur war der Zweite Weltkrieg bereits am 26. März 1945 beendet. Stadtbürgermeisterin Gabriele Wieland appellierte an die Teilnehmer, wenn am 26. März die „Friedensglocken“ läuten, daran zu denken, den Frieden zu bewahren.

Im Anschluss gedachten die Teilnehmer den Opfern des Krieges und der bei dem Flugzeugabsturz in Südfrankreich Verstorbenen mit einer Schweigeminute. Helmut Jung überreichte den Referenten je ein handgeschnitztes „Dernbacher Pilgerkreuz“ für ihr soziales Engagement.

 Den Vortrag, den der Arbeitskreis für Heimatgeschichte und Brauchtum im Westerwald-Verein gemeinsam mit der Deutsch-Texanischen Gesellschaft Montabaur und dem Stadtarchiv Montabaur organisiert hatten, besuchten 120 Interessierte.

Den Vortrag, den der Arbeitskreis für Heimatgeschichte und Brauchtum im Westerwald-Verein gemeinsam mit der Deutsch-Texanischen Gesellschaft Montabaur und dem Stadtarchiv Montabaur organisiert hatten, besuchten 120 Interessierte.

 

Die Beteiligten des informativen Vortragsabends vor den Fahnen in der Bürgerhalle (v. l. n. r.): Inge Wick, Dr. Michael Krekel, Dr. Regina Fiebich, Dr. Hermann Josef Roth, Stadtbürgermeisterin Gabriele Wieland, Youliana Sadowski, Dr. Walter Wieland, Gerhard Wick, Guido Feig.

Die Beteiligten des informativen Vortragsabends vor den Fahnen in der Bürgerhalle (v. l. n. r.): Inge Wick, Dr. Michael Krekel, Dr. Regina Fiebich, Dr. Hermann Josef Roth, Stadtbürgermeisterin Gabriele Wieland, Youliana Sadowski, Dr. Walter Wieland, Gerhard Wick, Guido Feig.

 


zurück

Kontakt
Rathaus
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Telefon (0 26 02) 126 - 0    
Fax (0 26 02) 126 - 150
info@montabaur.de
Kontaktformular


Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)