Von Montabaur nach Rom



Von Montabaur nach Rom


Stadt und Stadtarchiv Montabaur hatten zu einem Bildvortrag von Walter Eberth in die Bürgerhalle des Rathauses geladen...




 

... und zahlreiche Interessierte nutzten die Möglichkeit, um noch einmal mit Walter Eberth und seinen Bildern auf die Reise von Montabaur nach Rom zu gehen. Walter Eberth war die 1.800 Kilometer in die italienische Hauptstadt zu Fuß gepilgert. Zu diesem Schritt bewogen, hat ihn die Dankbarkeit darüber, dass sein Leben und das Leben seiner Familie ohne Krankheiten und Verletzungen verlaufen sind. Auf Anregung von Pfarrer Heinz-Walter Barthenheier beschloss Walter Eberth, während seiner Pilgerwanderung für die Stiftung „Arco Iris“ Spendengelder für bolivianische Straßenkinder zu sammeln. Zwischenzeitlich ist ein fünfstelliger Spendenbetrag zusammengekommen. Über seine Reise schrieb Walter Eberth ein Buch mit dem Titel „2.400.000 Schritte nach Rom“. Der Verkaufserlös des Buches kommt der Palliativstadion des Herz-Jesu Krankenhauses in Dernbach zu Gute.

 Walter Eberth pilgerte zu Fuß von Montabaur nach Rom.

Walter Eberth pilgerte zu Fuß von Montabaur nach Rom.

 




zurück

Kontakt
Rathaus
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Telefon (0 26 02) 126 - 0    
Fax (0 26 02) 126 - 150
info@montabaur.de
Kontaktformular


Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)