Montabaur dankt den Spendern


Montabaur dankt den Spendern

„Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum – ohne Dich geht es kaum.“, könnte man im Rückblick zum Advent dichten. Eine weihnachtlich geschmückte Stadt ohne festlich beleuchtete Nadelbäume ist kaum denkbar.




 

In der Stadt Montabaur ermöglichen private Baumspender die stimmungsvolle Dekoration in der Innenstadt. Nach einem Aufruf im Wochenblatt melden sich in jedem Jahr zahlreiche Personen, die einen Baum aus ihrem Garten zur Verfügung stellen und damit ganz wesentlich zum weihnachtlichen Flair in der Stadt beitragen. „Ich bin jedes Jahr aufs Neue beeindruckt, wie gut das klappt. Deshalb sage ich allen Spendern ein herzliches Dankeschön!“, betont Stadtbürgermeister Klaus Mies. Ein besonderer Dank gilt der Firma Höber aus Niederelbert, die auch in 2013 wieder die Weihnachtsbaum-Aktion mit Kranfahrzeugen unentgeltlich unterstützt hat.

Ein imposanter Anblick war auch im Advent 2013 wieder der besonders große und von der KG Heiterkeit reich geschmückte Weihnachtsbaum vor dem alten Rathaus.

Ein imposanter Anblick war auch im Advent 2013 wieder der besonders große und von der KG Heiterkeit reich geschmückte Weihnachtsbaum vor dem alten Rathaus.

 

 



zurück


Kontakt
Rathaus
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Telefon (0 26 02) 126 - 0    
Fax (0 26 02) 126 - 150
info@montabaur.de
Kontaktformular


Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)

HInweis:
Standesamt, Rentenstelle und Bürgerbüro donnerstags erst ab 9.00 Uhr geöffnet