„Ran an die Kartoffeln“


"Ran an die Kartoffeln" 

Wachsen Kartoffeln auf Bäumen oder wie vermehren sie sich ???

Diese spannende Frage hat der Bürgerverein Montabaur jetzt bei einer großen Kartoffelpflanzaktion aufgeklärt.
 


 

An zwei Tagen haben insgesamt sieben Schulkassen der beiden Grundschulen Joseph-Kehrein-Schule und der Waldschule Horressen aus Montabaur hautnah erfahren wie die Knolle in die Erde kommt und was danach passiert.

Hinter dem Spielgelände am Quendelberg (Albertstraße) ist dank der tatkräfitgen Unterstützung von Bauer Peter Kunoth ein Kartoffelacker entstanden, der unter fachkundiger Anleitung von Christoph Kunoth von den freiwilligen kleinen Helferinnen und Helfern bepflanzt wurde. In den kommenden Wochen werden die Jungbauern das Wachstum „ihrer“ Kartoffeln überwachen und den Acker weiter pflegen.

Am Sonntag, dem 19. August steht dann der krönende Abschluss der Kartoffel-Aktion an: ein großes Fest am Quendelberg unter dem Motto „Unsere kleine Farm“.

Dann werden die Kartoffeln geerntet und an einem zünftigen Kartoffelfeuer gebraten. Dazu gibt Kräuterquark und andere Leckereien und jede mehr Informationen rund um das Thema Landwirtschaft.

Der Bürgerverein Stadtmarketing Montabaur freut sich sehr über die rege Teilnahme der Kinder und ihrer Lehrerinnen. Wir werden weiter über die Aktion berichten.

Kartoffelpflanzaktion



Kontakt
Rathaus
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Telefon (0 26 02) 126 - 0    
Fax (0 26 02) 126 - 150
info@montabaur.de
Kontaktformular


Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)