13. Kindertag im Rathaus

13. Kindertag im Rathaus  

Der 13. Kindertag im Rathaus begeisterte wieder Kinder und auch ihre Eltern. Nicht nur junge Familien nutzten dieses kostenfreie Angebot der Stadt Montabaur, auch viele Großeltern besuchten mit ihren Enkeln die Bürgerhalle im Rathaus.

 
 

 

Im Mittelpunkt standen in diesem Jahr besonders die Kinderbetreuung und das Bastelangebot mit einer Erzieherin, zwei Helferinnen und Mitarbeitern des Hauses der Jugend. Ob Lebkuchenmännchen, Schneemann oder Lichterkettenbasteln aus Tischtennisbällen… da war für Kindergartenkinder bis hin zum Grundschulalter für jeden etwas dabei.

An zehn Tischen wurden die Kinder gleichzeitig betreut und alle Helferinnen und Helfer waren von 11 bis 17  Uhr in vollem Einsatz.

An zehn Tischen wurden die Kinder gleichzeitig betreut und alle Helferinnen und Helfer waren von 11 bis 17  Uhr in vollem Einsatz.

 

Traditionell schmückten Kinder der Joseph-Kehrein-Schule den Weihnachtsbaum mit selbst gebasteltem Baumschmuck. Die Klasse 3c mit den Lehrerinnen Pia Burth und Ulla Jacob-Schmitt freuten sich anschließend über den toll geschmückten Baum.

Traditionell schmückten Kinder der Joseph-Kehrein-Schule den Weihnachtsbaum mit selbst gebasteltem Baumschmuck. Die Klasse 3c mit den Lehrerinnen Pia Burth und Ulla Jacob-Schmitt freuten sich anschließend über den toll geschmückten Baum.

 

Wie jedes Jahr kam auch der Weihnachtsmann mit seiner Elfe in der Pause vorbei und überreichte den Kindern einen „Schusterweck“.

Wie jedes Jahr kam auch der Weihnachtsmann mit seiner Elfe in der Pause vorbei und überreichte den Kindern einen „Schusterweck“.

 

Das Kindertheater „Rieselschnee und Klingelglöckchen“ beteiligte die Kinder auf vielfältige Weise, natürlich zuallererst mit der Stimme, aber auch mit so ausgefallenen Instrumenten wie Klettverschlüssen und Schlüsselbunde. Und auch die Bewegung kam nicht zu kurz. Beim Tanz der Schneeflocken wirbelten die Kinder in weißen T-Shirts und blauem Licht fröhlich durcheinander bis sie leise auf dem Boden niederfielen.

Das Kindertheater „Rieselschnee und Klingelglöckchen“ beteiligte die Kinder auf vielfältige Weise, natürlich zuallererst mit der Stimme, aber auch mit so ausgefallenen Instrumenten wie Klettverschlüssen und Schlüsselbunde. Und auch die Bewegung kam nicht zu kurz. Beim Tanz der Schneeflocken wirbelten die Kinder in weißen T-Shirts und blauem Licht fröhlich durcheinander bis sie leise auf dem Boden niederfielen.

 

Die Stunde voller Mitmach-Spaß, aber auch eine Stunde voller angenehmer weihnachtlicher Gefühle ist wie im Flug vergangen und viele der Kinder haben jetzt schon gesagt, dass sie nächstes Jahr wiederkommen wollen.

Die Stunde voller Mitmach-Spaß, aber auch eine Stunde voller angenehmer weihnachtlicher Gefühle ist wie im Flug vergangen und viele der Kinder haben jetzt schon gesagt, dass sie nächstes Jahr wiederkommen wollen.



 

 

Kontakt
Rathaus
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Telefon (0 26 02) 126 - 0    
Fax (0 26 02) 126 - 150
info@montabaur.de
Kontaktformular


Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)